Freiburger Fachstelle Intervention
gegen Häusliche Gewalt (FRIG)

Herzlich willkommen

auf der Homepage der Freiburger Fachstelle Intervention gegen Häusliche Gewalt (FRIG) – der Koordinierungsstelle des Netzwerks vieler Freiburger Institutionen, Behörden und sozialen Einrichtungen, die sich gegen Häusliche Gewalt einsetzen.

Auf unserer Homepage finden sowohl Betroffene als auch Netzwerkpartner*innen und andere Interessierte Informationen rund um das Thema „Häusliche Gewalt“ und „Stalking“.

Fachtagung 2021 “Häusliche Gewalt und Paarbeziehung” – online

SAVE THE DATE:

10. November 2021, 9.00 – 13.00 Uhr

Neben den gewohnten Impulsreferaten können wir durch das online-Format auch Workshops bieten, um die jeweiligen Themen im Austausch zu vertiefen und damit einen immer wieder vorgetragenen Wunsch unserer Teilnehmer*innen umsetzen.

Hier finden Sie unser Programm und detailierte Informationen für die Anmeldung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Gerichtsfeste Dokumentation von Verletzungen nach körperlicher Gewalt – Institut für Rechtsmedizin

Durch Förderung des Landes Baden-Würtemberg ist am Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Freiburg ein kostenfreies Angebot ermöglicht worden, das Betroffenen von körperlicher Gewalt eine objektive Sicherung von Verletzungsspuren bietet, ohne dass zuvor die Polizei oder andere Behörden eingeschaltet werden müssen.

Weitere Informationen finden Sie hier: Flyer der Rechtsmedizinischen Untersuchungsstelle 2021

 

 

 

Vertraulich, anonym, kostenlos. 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr. In 17 Sprachen.
08000 116 016

mit Frauen-Beratungsstelle bei Häuslicher Gewalt
365 Tage im Jahr, rund um die Uhr
0761/31072

Telefon-Notruf 110
bei häuslicher Gewalt

365 Tage im Jahr, rund um die Uhr

Spenden

Werden Sie Teil unseres Engagements gegen Häusliche Gewalt.
Unsere Angebote werden durch Spenden finanziert.

FRIG – Freiburger Fachstelle Intervention gegen Häusliche Gewalt
IBAN:
DE35 6805 0101 0012 3340 32

Alle Meldungen